Innenwelt und Außenwelt

Innenwelt und Außenwelt, eine wirklich aufregende Beziehung

Zwei total verschiedene Welten: Innenwelt und Außenwelt

Innenwelt und Außenwelt sind zwei Welten womit wir beide zu tun haben. Obwohl nicht jeder sich davon voll bewusst ist. Die Außenwelt ist nämlich so aufdringlich, dass man die Innenwelt dabei ganz aus dem Auge verlieren kann. Das ist der Grund warum viele Menschen ihr ganzes Leben mit der Außenwelt beschäftigt sein können. Und dadurch vielleicht ganz vergessen wer oder was sie eigentlich sind. Als Kinder die so sehr in ihr Spiel vertieft sind, dass Zuhause vorübergehend völlig im Hintergrund verschwindet. Dabei haben Innenwelt und Außenwelt eine wirklich aufregende Beziehung. Eine Beziehung die uns durchaus etwas mehr bewusst werden dürfte.

Der Spiegel als die reflektierte Welt

Wenn wir es über die Innenwelt und Außenwelt haben, können wir sehr gut sprechen von eine reflektierte Welt. Es sieht immer so aus als passiere etwas in der Außenwelt, was anschließend eine gewisse Auswirkung auf unsere Innenwelt hat. Oder zumindest auf der Zwischenschicht die sich zwischen Innenwelt und Außenwelt befindet: unsere Persönlichkeit. (Mit dabei unser Ego, die zusammen unsere Innenwelt negativ beeinflussen können.) Wir bemerken dies in unseren Gefühlen und Emotionen, in unseren Entscheidungen, Haltung und Absichten. Es ist jedoch so das nichts in der Außenwelt passieren kann, wenn nicht erst etwas in unsere Innenwelt passiert. Die Außenwelt ist nämlich ein Spiegel unserer Innenwelt. Und Spiegel haben ja nicht die Gewohnheit von sich selbst etwas zu machen, sie zeigen nur das Sichtbare.

Die Beziehung zwischen Innenwelt und Außenwelt erleben

Wie kann es also sein, dass wir das so anders erleben? Das liegt an der lauten Außenwelt, die die Innenwelt fast unhörbar macht. Wodurch es danach aussieht das dies die Ursache von Allem ist. Während die Innenwelt so subtil funktioniert, dass wir sie viel schwieriger wahrnehmen können. (Zu diesem Zweck dient ja Meditation: die Außenwelt zum Schweigen bringen damit wir mit der Innenwelt in Kontakt kommen können.) Aber wenn in der Innenwelt eine energetische Veränderung stattfindet, wird diese früher oder später ausnahmslos in der Außenwelt sichtbar werden. Wenn wir als Persönlichkeit und Ego also negativ auf etwas reagieren, verursacht dies auch Negativität in unserer Innenwelt. Das bewirkt dann danach in der Außenwelt etwas Negatives.

Die Außenwelt als sichtbar gemachte Innenwelt

Dies in der Außenwelt sichtbar werden der Innenwelt ist daher viel deutlicher spürbar als die Veränderungen in unserer Innenwelt, die ihr vorausgingen. Der komplizierende Faktor ist die Zeit: was heute in deine Innenwelt geschieht, kann sich erst Monate später in der Außenwelt sehen lassen. Daher passiert es sehr leicht, dass wir die Folge für die Ursache halten. Deshalb entstand ein Teufelskreis: die Außenwelt als angebliche Ursache von Stress in der Innenwelt. Eine andere Illusion ist das wir alle dieselbe Außenwelt teilen. Jedoch wie du die Außenwelt siehst und erlebst ist für jeder einzigartig. Aber wie verhalten sich Innenwelt und Außenwelt denn konkret? Einige bemerkenswerte Unterschiede zwischen Innenwelt und Außenwelt zeigt die Tabelle.

Innenwelt
Außenwelt
UrsacheWirkung
WahrheitIllusion
SubtilÜberwältigend
ZusammenhängendChaotisch
FreundlichAbschreckend
BescheidenAufdringlich
SicherGefährlich
ZuverlässigInkonsistent
FühlbarSichtbar
ZeitlosZeitabhängig
Spirituelle SinneKörperliche Sinne
Verbessere die Welt…

Immer mehr Menschen sehen dass diese Welt nicht funktioniert. Und möchten dass sich das ändert. Aber zu viele Menschen wollen immer noch, dass sich die Außenwelt verbessert, damit sie sich dadurch besser fühlen in ihre Innenwelt. Und da liegt noch das Problem. Die Schuld anderen zuweisen (Außenwelt) ist sehr verlockend, aber funktioniert einfach nicht. Nur so viel wie möglich unsere Innenwelt (Ursache) zum Besseren verändern, kann eine positivere Außenwelt (Wirkung) bringen. Da heißt es: Verbessere die Welt, fange bei dir selbst an. Eine gute Absicht wäre: eine Liebesbeziehung anfangen mit deine Innenwelt und die Außenwelt. Denn was kann Illusionen auflösen, Chaos reduzieren, Negativität transformieren und Berge versetzen? Die Liebe! Durch Liebe können Innenwelt und Außenwelt nicht nur eine aufregende, sondern auch eine wunderbare Beziehung bekommen. Dann kommt das Goldene Zeitalter nahe. Wir werden es selber tun müssen. Am besten mit Liebe.