Arbeiten mit Energien

Arbeiten mit Energien, was ist das und wie macht man das genau?

ARBEITEN MIT ENERGIEN, BEWUSST SEINE ENERGIE STEIGERN

Worum es geht bei Arbeiten mit Energien

Weshalb ist Arbeiten mit Energien, oder Energiearbeit, wichtig für uns? Im Grunde bestimmt deine Energie wie du dein Leben erlebst. Deshalb ist Energiearbeit, das positiv ändern deiner Energie, wertvolle Arbeit. Wenn man sich so oft wie möglich seiner Energie bewusst ist und sie, wann immer möglich und nötig, positiv beeinflusst, wird sich dein Leben auf natürliche Weise verbessern. Als allgemeine Regel gilt Folgendes: je besser du dich fühlst, je höher deine Energie. Arbeiten mit Energien bedeutet also auch: sorgen für eine hohe Energie, damit du dich gut fühlst. Und das ist genauso wichtig wie zum Beispiel die Pflege deines Körpers.

Dies ist das erste Teil einer Serie über Arbeiten mit Energien. In den folgenden Teilen geht es mehr um konkrete Situationen. Wie du im Alltag mit deiner Energie umgehst. Diese Einleitung gibt vor allem einen allgemeinen Überblick über Energiearbeit.

Energie als Grundlage des Lebens

Was meinen wir genau mit Arbeiten mit Energien?  Bevor wir diese Frage klar beantworten können, ist es gut, ein paar Dinge über Energie zu erzählen. Damit wir wissen, worüber wir sprechen. Energie ist die Grundlage von allem Leben. Sie ist sowohl das Leben selbst als auch das, was im oder durch das Leben geschieht. Alles ist Energie, und Energie ist immer da, sie geht nie zu Ende. Sie ändert nur ihre Form, aber nicht ihr Wesen. Alles physische Leben ist auch Energie, aber Energie in eine erstarrte Form. Wobei die Atome solch eine niedrige Vibration oder Frequenz annehmen, dass diese sozusagen fast still stehen. Und dadurch eine spürbare Form bekommen, die von unseren Sinnen wahrgenommen werden können.

Was meinen wir genau mit Energiearbeit

Zurück zu unserer Frage: Was meinen wir genau mit Arbeiten mit Energien, auch Energiearbeit genannt. Wenn wir das Wort “arbeiten” ein wenig umfassender verstehen, können wir sagen, dass jeder Mensch mit Energien arbeitet. Jeden Tag, jeden Moment. Leben ist im Grunde Arbeiten mit Energien.

Aber diese Form von arbeiten geschieht weitgehend unbewusst und automatisch. Wir müssen nicht lernen, zu atmen. Wir benutzen unsere Sinne ohne Anleitung, sobald sie sich “geöffnet” haben. Und wir bewegen uns auch automatisch. Obwohl es einige Mühe kostet, die Feinabstimmung als Baby zu meistern. Das Laufen lernt man durch Versuch und Irrtum. Außerdem verändert jeder Gedanke, den wir haben, unsere Energie ein wenig. Leben ist eine konstante Form der Energieveränderung, die durch unsere Entscheidungen, bewusst oder unbewusst, verursacht werden.

Sich Energieänderungen bewusst werden

Diese Serie handelt hauptsächlich von bewusst Arbeiten mit Energien. Um mehr herauszufinden über die Energieänderungen womit wir zu tun haben. Energieänderungen die kontinuierlich in unser Leben passieren. Bei Arbeiten mit Energien kann man sich die folgenden Fragen stellen: Wann machst du dies. Wie und in welchen Situationen machst du dies. Wie kannst du lernen, bewusster und effektiver mit Energien zu arbeiten. Und was ist der Vorteil, wenn man dies tut.

Bewusste Formen von Arbeiten mit Energien

Energiearbeit heißt bewusst Acht geben auf deine Energie zu einem bestimmten Zeitpunkt, und dies wenn erforderlich anpassen. Aber es kann sich auch handeln um eine bestimmte Energie positiv zu ändern. Oder aktiv verhindern, das deine Energie negativ beeinflusst wird. Sich selbst lernen einzustimmen auf der guten Energie, gehört zu der Fünften Dimension.

Denke an Dinge wie den Schutz deiner Aura, positives Denken, Arbeit an deine Chakras, Erdung, Yoga, Qi Gong und Tai Chi. Oder denke an Meditation, Einstimmungen, Aktivierungen und Ähnliches. An die Verwendung von Heilfarben, Heildüften oder Klangschalen. Oder an die verschiedenen Formen von Reiki oder andere Formen der spirituellen Energieübertragung. In diesem Sinne ist wirkliche Heilung auch Energiearbeit. Energiearbeit ist im Grunde alles was man macht, um seine Energie hoch zu halten, oder diese wieder hoch zu heben.  

Teil II der Serie Arbeiten mit Energien handelt über Veränderung von Energie. Wie wirst du dir dessen bewusst und was passiert, wenn sich deine Energie negativ verändert?

AME II: Veränderung von Energie

Comments are disabled.