Emotionale Harmonie

29,00

Emotionale Harmonie ist eine schöne Einstimmung. Emotionen geben etwas Extras an das Leben. Es zeigt wie man sich verhält zu Menschen die man trifft und Situationen die man erlebt. Die Erfahrung wie man umgeht mit der Außenwelt, bestimmt zum Teil die Qualität deines Lebens. Und wenn deine Beziehung mit der Außenwelt oft zu Problemen führt, wird dir das nicht glücklich machen. Daher kann es sehr hilfreich sein, seine Emotionen selbst bestimmen zu können, und auf angenehme Weise zur Äußerung zu bringen.

Wer kennt es nicht: du hattest jemals mit einer bestimmten Person einen Konflikt, und immer wieder ruft das eine unangenehme Emotion hervor. Oder es gab eine Situation der dir Angst machte, und alles was dir an dieser Situation erinnert, bringt auch diese Angst wieder zur Oberfläche. Daher ist es sehr schön ein Werkzeug zu haben, womit man seine eigene Emotionen ändern und positiv erleben kann. Womit man langwierige und wiederkehrenden Reaktionsmuster durchbrechen kann. Verwende Emotionale Harmonie wenn du in eine positive und angenehme Art und Weise reagieren möchtest auf das was du erlebst. Um so dein Emotionales Leben wieder in Harmonie zu bringen.

Du kannst diese Einstimmung auch kaufen im HSP Paket

Beschreibung

EMOTIONALE HARMONIE, POSITIV REAGIEREN AUF WAS DIR PASSIERT

Dein Gefühlsleben und wie du die Welt erlebst

Die Einstimmung Emotionale Harmonie ist eine schöne Hilfe für dein Gefühlsleben, und die emotionale Beziehung die du mit anderen hast. Es ist eine Einstimmung die als sehr angenehm erfahren wird. Mit Emotionale Harmonie kannst du ganz einfach und schnell ändern wie du die Welt erlebst. Wie Menschen mit denen du in Kontakt kommst dein Inneres Leben beeinflussen. Du kannst mit diese Einstimmung im Nu reagieren auf was dir passiert, und dies eine positive Wendung geben. Du kannst Emotionale Harmonie also betrachten als ein Hilfsmittel um deine persönliche Perzeption der Welt positiv zu ändern.

Gefühl als ein außerordentlich wichtiges Werkzeug

Zur Klarheit können wir ein Unterschied machen zwischen Gefühle und Emotionen. Das kann uns helfen ein besseres Bewusstsein für die Differenz zu gewinnen. Damit wir diese Einstimmung besser anwenden können. Daher erstens etwas mehr über Gefühle. Unser Gefühl ist ein besonders wichtiges Werkzeug das uns erzählt wie es um uns steht. Es erzählt uns immer was die Auswirkungen sind von was wir erleben. Und was die Kontakte mit anderen Leuten tief innerlich mit uns machen. Gefühle sind die Sprache unserer Seele, die wir fühlen können in unser Herz und vor allem Herzchakra. Sie erzählen stets wie unsere Seele Sachen erlebt, was es uns tief innerlich tut. Es sind die saubersten Signale die wir haben. Es ist bei allem was mit uns passiert unsere Wahrheit, und deshalb von unschätzbarem Wert. (Die Einstimmung Herz und Seele ist sehr schön um dies leichter zu machen.) Jeder Wissenschaftler kann nur träumen von solch ein fabelhaftes und unfehlbares Werkzeug.

Der Unterscheid mit Emotionen und wo diese her kommen

Emotionen kann man sehen als Gefühle die aus einer anderen Quelle stammen. Sie treten in der Regel in den Bauch auf (Bauchweh kann sehr gut emotionaler Schmerz sein), aber können auch an anderen körperlichen stellen auftreten. Emotionen stammen nicht aus unserer Seele, sondern sind Signale unserer Persönlichkeit und unseres Körpers. Eine Reaktion auf was uns passiert. Emotionen sind eigentlich ein Werturteil, sie erzählen wie du über etwas denkst. Wie dein Körper auf etwas das du erlebst reagiert. Emotionen sind eine Entscheidung wie du in dein Denken, Sprechen und Tun auf eine Situation reagieren möchtest. Eine Entscheidung die nicht immer sehr bewusst und sehr kontrolliert stattfindet. Möchten wir also Harmonie in unser Emotionales Leben bringen, dann ist es Sache sich von dieses Entscheidungsmoment bewusst zu werden. Negative Emotionen zu erkennen und zu untersuchen, und sie mit positive Emotionen zu ersetzen. Jedenfalls wenn wir positiv leben möchten und wenn ein gutes Gefühl über sich selbst uns wichtig ist.

Die Grundemotionen Liebe und Angst

Es gibt zwei Grundemotionen: Liebe und Angst. Alle positive Emotionen kann man als Formen der Liebe sehen: Freude, Entzücken, Glück, Spontanität, Hoffnung, Freundlichkeit, Vertrauen, Begeisterung, Mitgefühl, Friedfertigkeit, Dankbarkeit, Geduld… Alle negative Emotionen kann man als Formen der Angst sehen: Trauer, Wut, Hass, Ärger, Eifersucht, Habgier, Misstrauen, Verachtung, Missgunst, Arroganz, Ekel… Also eigentlich sind es immer Variationen vom gleichen Thema: äußerlich sieht es anders aus, innerlich ist es immer positiv oder negativ, Liebe oder Angst. In jede Situation entscheidest du also welche dieser zwei Grundemotionen, und welche Variante davon, du als Reaktion gebrauchen möchtest.

Und man tut das oft nicht sehr bewusst oder manchmal sogar sehr impulsiv (z.B. Wut die zur Aggression wird). Oder es passiert ganz automatisch, und dann entsteht in jeder ähnlichen Situation immer die gleiche unerwünschte Emotion. Versuche dabei auch zu unterscheiden zwischen was natürlich und unnatürlich ist. Ein Kind das hingefallen ist und sich verletzt hat, und Traurigkeit oder Wut zeigt, lässt eine natürliche Emotion sehen. Natürliche Emotionen sind nicht unbedingt negativ oder unerwünscht. Und unterdrücken ist nicht die beste Strategie. Aber Emotionen in einer positiven Weise ihren Lauf lassen und wenn nötig zum Guten ändern schon.

Natürliche Emotionen belassen, unnatürliche Emotionen ändern

Emotionen werden erst negativ wenn sie ohne einen guten Anlass erscheinen. Wenn sie nicht helfen, aber die Situation im Moment oder später nur noch schlimmer machen. Angst in der richtigen Weise ausgedrückt hilft dir sorgfältig umzugehen mit was wertvoll ist. Es hilft dir wenn es nicht zu oft unterdrückt ist, Meister der Situation zu sein und nicht in Panik zu geraten. Trauer ist eine natürliche Art und Weise umzugehen mit einem Verlust oder etwas das nicht möglich ist. Das nicht gut Äußern von Trauer ist die Ursache von viele Depressionen. Wut hilft dir ganz klar zu machen das du etwas nicht möchtest. Zu oft unterdrückter Wut kann zu Aggression werden. Mache also einen Unterschied zwischen was natürlich oder positiv ist, und was unnatürlich oder negativ ist.

Die Einstimmung Emotionale Harmonie hilft dir dich davon bewusst zu werden. Und kannst du sehr gut einsetzen um dein Emotionales Leben eine Änderung zum Besseren untergehen zu lassen. Um in dein Denken, Sagen und Tun Angst zu ersetzen in Liebe. Um automatische Reaktionen bewusst zu machen, und unerwünschte Reaktionen eine bessere Form zu geben. Auch um zu vermeiden das sich neue unangenehme Reaktionsmuster bilden. Wende es auch an wann immer deine Emotionen dich überwältigen, unangenehm überraschen oder wenn sie aus dem Nichts hervor scheinen zu kommen. Harmonie bringen in sein Emotionales Leben lohnt sich.
Emotionale Harmonie ist auch Teil vom HSP Paket.