Energiesystem Heilung

29,00

Energiesystem Heilung ist eine Einstimmung die sich für dein ganzes Energiesystem einsetzt. Alle Teile deines Energiesystems arbeiten zusammen. Sie können eine positive Auswirkung auf einander haben. Aber wenn sie nicht im Gleichgewicht sind, können sie auch andere Teile in negativer Weise beeinflussen.

Energiesystem Heilung ist aktiv in allen Bereichen des Energiesystems: Aura, Chakras, Kundalini, Meridiane und Nadis. Dies stellt sicher dass alle diese Komponenten gut mit Energie versorgt werden, ausgeglichen werden, und auf einander eingestimmt und optimiert werden. Dies ermöglicht dass dein gesamtes Energiesystem besser funktionieren wird. Und man Schritt vor Schritt besser in seine Energie sein wird, damit man sich besser und vitaler fühlt.

Artikelnummer: E-HE-03Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , , , , ,

Beschreibung

ENERGIESYSTEM HEILUNG, DIE OPTIMIERUNG DEINES GANZEN ENERGIEFELDES

Die Wichtigkeit von unser Energiesystem und Energiesystem Heilung

Energiesystem Heilung ist die Einstimmung für ein gesundes und gut funktionierendes Energiesystem. Unser Energiesystem ist eine wichtige Voraussetzung für unsere Energie. Es bildet sozusagen das Flussbett das Energie braucht, um richtig fließen zu können. Vergleiche es mit einem Fluss. Ein Fluss braucht ein Flussbett und Ufer, worin das Wasser gezielt fließen kann. Was dem Wasser seine Richtung und seinen Schub gibt. Andernfalls fließt das Wasser unbegrenzt weg und kommt nicht dorthin, wo es am meisten gebraucht wird. Das gilt für unser Energiesystem genauso. Es muss sozusagen ein Bett oder ein Rohrsystem geben, das unsere Energie optimal fließen lässt. In der richtigen Energiefrequenz und Stärke. Damit wir energetisch optimal funktionieren können. Aber woraus besteht unser Energiesystem eigentlich? Dies sind von außen nach innen die 5 Teile:

  • Aura
  • Chakras
  • Kundalini
  • Meridiane
  • Nadis


Die Teile unser Energiesystems
kurz erläutert


Aura: Schutz und Kontaktorgan

Die Aura bildet ein schützendes elektromagnetisches Feld rund um unser Körper (lese Aura Harmonie). Wenn die Aura gut funktioniert, stellt es sicher dass negative Energien draußen bleiben. Darüber hinaus ist die Aura auch ein Kontaktorgan. Ein Weg um Energie mit der Außenwelt auszuwechseln. Eine harmonische Aura sorgt dafür dass wir nur Energien abgeben die gut sind für andere Menschen. Und alleine Energien zulassen die gut sind für uns. Wir kommen mit vielen verschiedenen Energien in Berührung. Deshalb gilt: je besser deine Aura funktioniert, desto weniger unerwünschte Energien muss dein Energiesystem verarbeiten.

Chakras: die Energieverteiler

Die Chakras, die sich teilweise im Aura und teilweise im Körper befinden, sind vergleichbar mit Kraftwerke. Sie verteilen die Energie die sie von der Kundalini empfangen. Genauso wie die Energie die unsere Aura hereinbringt. Sie sorgen dafür dass diese Energie, in der richtigen Frequenz transformiert, an alle Stellen im Körper und Energiesystem verteilt wird wo sie gebraucht wird. Oder sie entfernen es bei Bedarf aus unserem Körper und Energiesystem. Neben den sieben Hauptchakras gibt es auch viele Nebenchakras (siehe Chakra Harmonie). Die Chakras formen das Herz unser Energiesystem.

Kundalini: unsere Lebenskraft

Die Kundalini ist die Kraftquelle für unser ganzes physisches und energetisches System. Es ist unsere Lebenskraft, die Energie die auch Prana, Chi oder Qi genannt wird. Das Kundalinikanal befindet sich in der Wirbelsäule und besteht aus drei Lichtröhren. Eine kleine Männliche und Weibliche Lichtschlange die sich um ein größeres neutrales Kanal winden. Wenn wir uns spirituell entwickeln, wird die Kundalini von Chakra 1 aufsteigen. Dadurch erhalten die höheren Chakras immer mehr Energie und werden sie sich immer weiter entwickeln. Darüber hinaus beginnen sich die männlichen und weiblichen Lichtschlangen zu vereinen. Dessen zufolge werden wir langsam die Dualität überwinden und zur Einheit wachsen.

Meridiane und Nadis: die kleineren Energiekanäle

Die Meridiane und die Nadis sind die kleinsten Energiekanäle die wir haben. Die Chakras sorgen dafür dass alle wichtigen Systeme (wie die Körpersysteme) ernährt werden mit Prana. Sie machen die wichtigste Energiearbeit. Für die kleineren und mehr spezialisierten Sachen verwendet das Chakrasystem die Hilfe der Meridiane und Nadis. Diese beiden sorgen dafür, dass die kleinen und kleinsten Systeme und Bereiche mit Energie versorgt werden.

Unser Energiesystem, ein komplexes System

Angenommen, du hast keine merkbaren Beschwerden hinsichtlich deine Aura, Chakras, Kundalini … Dennoch hast du das Gefühl dass mit dein System etwas nicht stimmt. Dann kommt Energiesystem Heilung ins Spiel. Unser Energiesystem ist ein komplexes System, das viele komplizierte Aufgaben erfüllt. Wichtig für Gesundheit, Wohlbefinden und Spiritualität. Manchmal kommt es vor dass dieses System nicht richtig funktioniert. Dass die Zusammenarbeit zwischen den Komponenten nicht gut läuft. Oder Energien die hereinkommen, sich nicht gut integrieren lassen. Nicht schön wenn du z.B. Energiearbeit machst, mit wertvolle Energien arbeitest, ohne die erhofften Resultate. Energiesystem Heilung sorgt für eine gute Verbindung zwischen den Komponenten unseres Energiesystems. Und ein harmonisches Zusammenspiel zwischen diesen Teilen. In einem optimal zusammenwirkenden und koordinierten Energiesystem kann deine Energie problemlos fließen.

Ein besser funktionierendes Energiesystem, mit Energiesystem Heilung

Ist etwas mit deine Energie nicht gut, dann ist Energetische Harmonie die richtige Einstimmung. Energiesystem Heilung kommt ins Spiel wenn dein Energiesystem auf die eine oder andere Weise nicht richtig funktioniert. Wenn dies auf eine seiner Komponenten zurückzuführen ist, dann entscheide dich für Aura Harmonie, die Chakras oder Kundalini. (Suchst du Einstimmungen für die Meridianen und Nadis, maile mir dann bitte.) Wähle Energiesystem Heilung wenn das Problem nicht auf eine einzelne Komponente beschränkt ist. Du kannst Energiesystem Heilung übrigens auch sehr gut neben diese Einstimmungen machen. Energiesystem Heilung kann wertvoll sein, wenn ein gut funktionierendes Energiesystem dir einfach wichtig ist. Ohne Blockaden und Systemfehler.