Gamma Gehirnwellen

Gamma Gehirnwellen haben besondere Eigenschaften.  Sie unterscheiden sich deutlich von den anderen drei Gehirnwellen. Gammawellen fühlen sich intensiver an als Alpha, Theta und Delta, die viel mehr Ruhe bringen. Sie sorgen im Gegenteil für eine erhöhte Gehirnaktivität, wobei verschiedene Teile des Gehirns gleichzeitig ihre Aufgaben erledigen. Das erhöht die Informationsverarbeitung deutlich. Infolgedessen können sie für Menschen die komplexe Aufgaben erledigen müssen, eine gute Hilfe sein.

Gamma Gehirnwellen werden mit The Zone verglichen, der Bewusstseinszustand in dem Menschen ihre besten Leistungen erbringen. Die außergewöhnliche Eigenschaften von Gammawellen macht sie besonders für Menschen mit Konzentrations- und Gedächtnisstörungen geeignet. Wie Kinder und Erwachsene mit ADS und ADHS. Darüber hinaus könnten sie bei Alzheimer helfen. Gamma Gehirnwellen macht dich auch selbstbewusster und bringt dich mehr im Gleichgewicht. Wenn es dir nicht geht um Ruhe im Kopf, aber um die vielen Besonderheiten, könnte Gamma Gehirnwellen eine gute Wahl sein.

Gamma Gehirnwellen kann man auch kaufen im Gehirnwellen Paket.

Beschreibung

GAMMA GEHIRNWELLEN, FÜR EINE GUTE BALANCE UND BESSERE LEISTUNGEN

Die schnellsten Gehirnwellen für bemerkenswerte Leistungen

Gamma Gehirnwellen sind weniger bekannt und unterscheiden sich deutlich von den anderen Gehirnwellen. Gammawellen befinden sich jenseits den Beta Gehirnwellen, zwischen 25 und 100 Hz. Auf der anderen Seite des Gehirnwellen-Spektrums. Obwohl sie die schnellsten Gehirnwellen sind, haben sie die kleinste Amplitude (weniger hohe Spitzen). Sie sind deshalb nicht so chaotisch. Und verursachen daher nicht den Stress, den die Beta Gehirnwellen oft aufweisen. Alpha, Theta und Delta fühlen sehr relaxt. Gamma dagegen fühlt sich intensiver und komplexer an als diese anderen drei Gehirnwellen. Gammawellen sollten nicht mit Gammastrahlen und Gammastrahlung verwechselt werden, was etwas ganz anderes ist. Gamma Gehirnwellen bieten einen erhöhten Bewusstseinszustand, wobei das Gehirn sehr aktiv ist. Sie werden mit The Zone verglichen, der Bewusstseinszustand in dem man optimale Leistungen erzielen kann.

Die besonderen Eigenschaften der Gammawellen

Gamma Gehirnwellen haben sehr besondere Eigenschaften. Wenn das Gehirn Gammawellen produziert, gibt es eine erhöhte Gehirnaktivität. Ein Bewusstseinszustand in dem das Gehirn seine volle Kapazität ausnutzen kann. Es findet dann eine Synchronisation statt von verschiedene Gehirnteile. Bemerkenswert ist die hohe Informationsrate, die zwischen diesen Gehirnteilen ausgetauscht wird. Zum Beispiel gibt es eine verstärkte Informationsverarbeitung der Sinne. Dies macht unsere Sinne empfindlicher. Unsere Augen und Ohren werden schärfer, wir riechen mehr, das Essen schmeckt besser und unser körperliches Gefühl wirkt subtiler. Alle Informationen unserer Sinne werden gleichzeitig mit hoher Geschwindigkeit verarbeitet. Diese Peak Performance ermöglicht es uns, schneller und genauer zu funktionieren.

Hilfsmittel bei Aufmerksamkeitsstörungen

Dies gilt auch für die kognitiven Funktionen. Die Fähigkeit Informationen aufzuzeichnen und zu verarbeiten. Gammawellen helfen uns schneller und besser zu lernen und reproduzieren. Wie bei Theta Gehirnwellen verbessert es unser Gedächtnis. Alles scheint leichter zu gehen und in einen höheren Gang. Dies bedeutet dass man klarer im Kopf ist, Fokus hat, und mehr bei der Sache ist. Gamma Gehirnwellen scheint die Lösung zu sein für Kinder und Erwachsene mit ADS und ADHS. Bei ihnen wird oft eine deutlich reduzierte Präsenz von Gamma Gehirnwellen gemessen. Gammawellen erhöhen jedoch unsere Aufmerksamkeit für das was wir tun. Und kann uns helfen mehrere Aufgaben gleichzeitig zu erledigen, ohne in Stress zu geraten. Ideal für Leute die sehr schnell abgelenkt sind, und nur eine kurze Aufmerksamkeitsspanne aufweisen.

Die Folgen von zu wenig Gamma Gehirnwellen

Geringe Mengen von Gammawellen werden gemessen bei Lernproblemen, schlechtem Gedächtnis, mangelndem Fokus und reduzierte mentale Fähigkeiten. Menschen mit zu wenig Gamma Gehirnwellen können empfindlich werden für Depressionen, besonders Menschen die von Natur aus sehr lebendig und aktiv sind. Außerdem treten häufig Stress, Impulsivität und Konzentrationsmangel auf. Darüber hinaus ist es mit Migräne und Hirnkrankheiten wie Alzheimer verbunden. Es wurde sogar gezeigt dass die Erhöhung der Gammawellen degenerative Prozesse wie Alzheimer reduzieren oder sogar umkehren kann. Forschung hat festgestellt dass die Plaques im Gehirn, die die Alzheimer-Krankheit verursachen, bei eine Zunahme dieser wertvollen Gehirnwellen aufzulösen beginnen. Sicherlich für Menschen mit Alzheimer oder wobei Alzheimer Familiär auftritt, könnte diese Einstimmung einen Versuch wert sein.

Die vielen guten Seiten der Gammawellen

Menschen deren Gehirn eine gesunde Menge an Gamma Gehirnwellen produziert, haben oft eine größere Selbstkontrolle. Dies kommt wahrscheinlich weil sie nicht auf jeden Impuls reagieren, wie bei Menschen mit zu viel Beta Gehirnwellen. Sie zeigen jedoch einen viel größeren psychischen, emotionalen und psychologischen Zusammenhang. Diese Menschen sind oft selbstbewusst, überdurchschnittlich intelligent, fühlen sich ausgewogen und sind häufiger glücklich mit sich selbst und der Welt. Gamma Gehirnwellen machen dich weniger impulsiv, geben dir mehr Mitgefühl und helfen dir im Jetzt zu sein. Sie erhöhen das Wohlbefinden und verbessern deine Leistung. Du kannst es für Meditation benutzen und luzide Träume können durch Gamma gefördert werden. Es ist sogar möglich im Gamma Bewusstseinsstaat mystische und transzendentale Erfahrungen zu haben. Gamma Gehirnwellen kann deshalb für viele Menschen eine wertvolle Einstimmung sein.

Gamma kann man auch kaufen im Gehirnwellen Paket.

%d Bloggern gefällt das: