Göttliche Natur

29,00

Die Einstimmung Göttliche Natur will das was wir tief im Inneren sind, wieder aufblühen lassen. Nämlich ein schönes und vollkommenes Göttliches Wesen. Unsere Göttliche Natur ist immer noch in uns präsent, aber aus allen möglichen Gründen oft tief verborgen. Zum Beispiel durch Erziehung, Normen und Werte und was akzeptiert wird. Genau wie bei unseren Eltern und ihren Eltern. Von Natur aus sind wir jedoch Göttlich. Dieses wunderschöne und vollkommene Innere Wesen verdient es wieder sichtbar und wiederbelebt zu werden.

Jeder von uns ist von Natur aus gut, denn unsere Göttliche Natur ist Vollkommenheit. Schließlich sind wir alle ein Kind Gottes. Es ist daher wichtig, dass unsere Göttliche Natur von jegliches Staub dieser unnatürlichen Welt befreit wird. Und dass ihr Raum gegeben wird. Gott / Göttin in uns sollen wieder voll wachsen und aufblühen können. Kleinkariertheit, andere schaden oder verletzen und Machtmissbrauch mögen normal sein, natürlich ist es keineswegs. Sehnst du dich auch nach eine schöneren Welt, worin deine Göttlichkeit gedeihen kann? Bringe dann das was du wirklich bist, die Gott / Göttin in dir, wieder zurück ins volle Licht. Lass deine Göttliche Natur wieder voll strahlen.

Beschreibung

GÖTTLICHE NATUR, DEIN INNERES WESEN WIEDER VOLL STRAHLEN LASSEN

Unsere Göttliche Natur neu beleben

Die Einstimmung Göttliche Natur will wieder zum Blühen bringen was du tief im Inneren bist. Es hilft dir deine Göttlichkeit an die Oberfläche zu bringen. Damit dein Inneres Wesen wieder freien Lauf bekommt. Unnatürlich ist was aus der Abtrennung hervorgeht. Alles was unecht ist, Illusionen, das was nicht dein tiefstes Wesen repräsentiert. Das falsche Bild das du oft von deinem Selbst hast. Aus allen möglichen Gründen ist unsere Göttliche Natur verborgen unter Schichten von Erziehung, Normen und Werten und soziale Erwartungen. Aber von Natur aus sind wir wunderschöne und vollkommene Geschöpfe. Manchmal gelingt es sehr kleine Kinder ihre Natürlichkeit zu bewahren, vor allem wenn sie freigelassen werden. Wenn das Göttliche in ihnen frei fließen darf. Und wenn ihre Umgebung die Weisheit hat, ihre Göttliche Natur zu verstehen, respektieren und stimulieren. Denn was kann mehr zu einer schönen Welt beitragen als die Vollkommenheit eines Gotteskindes?

Der Einfluss der Welt auf unsere Göttliche Natur

Jeder Mensch hat eine Göttliche Natur, aber durch den Einfluss der Außenwelt kann sie tief verborgen bleiben. Es ist extrem schwierig die innere Natur zu bewahren, wenn man als Kind so viele Bedingungen erfüllen muss. Dann musst du so oft (genauso wie sie damals) Eltern, Erzieher, Lehrer usw. zuhören, die dir sagen wie du sein sollst. Um ihre Liebe zu empfangen. Auch wenn sie das Beste mit dir vorhaben. Sie vergessen oft dass ihre Welt nicht gerade göttlich ist. Bildung lehrt uns das Normale, nicht das Natürliche. Vielleicht ist es für uns alle gut uns daran zu erinnern, dass Gott / Göttin besser in der Lage ist Göttlichkeit zu erzeugen, als eine Welt die so weit vom Natürlichen entfernt ist. Es wäre wünschenswert wenn wir unseren Kindern nicht zu viel beibringen würden, unsere fehlbarer Welt weiter zu führen. Wir sollten uns lieber erfrischen an ihre Göttliche Natur.

Der große Unterschied zwischen normal und natürlich

Der große Unterschied zwischen unserer Welt und der Göttlichen Welt ist der Unterschied zwischen normal und natürlich. Wir geben regelmäßig an, wie wichtig es ist normal zu sein: Bist du noch normal? Normal erweist sich jedoch als enorm variabel. Es kann von Land zu Land, von Kultur zu Kultur und von Zeit zu Zeit sehr unterschiedlich sein. Früher konnten kleinkarierte Männer weise Frauen nicht ausstehen, und brachten sie auf den Scheiterhaufen. Jetzt finden wir das nicht mehr normal. In einer Kultur ist Religion eine freie Wahl, in einer anderen kann es gefährlich sein die falsche zu wählen. Normal ist das was der Standard ist, und das ändert sich immer wieder. Natürlich ist aber das was unsere Göttlichkeit reflektiert, und das ändert sich nie. Normal erweist sich jedes Mal als fehlbar, und begeht viele Verbrechen. Natürlich spiegelt die Vollkommenheit der Quelle, die Gutmütigkeit worauf wir uns immer verlassen können.

Jeder ist von Natur aus schön, jeder hat eine Göttliche Natur

Von Natur aus bist du nicht nur fröhlich, erfreut, glücklich dass du lebst. Du bist positiv weil du und das Leben etwas Wunderbares sind. Du bist progressiv weil das Göttliche immer auf der Suche ist nach besser, grandioser, schöner und bewusster. Die Göttliche Natur kennt keine Aggression, Zerstörungswut oder das Bedürfnis zu verletzen. Es versteht nicht wieso man so etwas machen würde. Es freut sich in zusammen sein, zusammen schaffen, zusammen wachsen. Und es will umarmen, lieben, Spaß haben und Schönheit kreieren. Natürlichkeit schämt sich weder für seinen nackten Körper noch für sexuelle Gefühle. Es sieht nur Schönheit. Es kennt keine Schuldgefühle, weil es weiß dass Schuld einem immer eingeredet wird. Natürlichkeit umarmt was umarmt werden will, gibt das Liebe was Liebe empfangen will. Es liebt die Freiheit und lässt jedem frei sich auf seine gewünschte Art und Weise auszudrücken.

Unser wunderbares und perfektes Inneres Wesen

Wir sind von Natur aus gut, denn unsere Göttliche Natur ist Perfektion. Schließlich sind wir ein Kind Gottes. Geschaffen nach dem Ebenbild des Schöpfers, mit dem gleichen schönen Inneren Wesen. Durch ein vollkommenes Wesen, das unsere Seele mit der gleichen Liebe, Freude, Schönheit und kreativen Möglichkeiten ausgestattet hat. Das hat uns auch zu einem Schöpfer gemacht, wenn auch nur für unsere eigene kleine Welt. Möchtest du auch deine Welt schöner machen? Dann nutze diese kreativen Möglichkeiten, um auszudrücken wer du sein möchtest. Folgst du deiner Göttlichen Natur, dann folgst du also Gott / Göttin in dir. Und lässt du den Göttlichen Willen durch dir hindurch das Göttliche tun. Diese wunderbare Einstimmung hilft dir deine Göttliche Natur in die Welt fließen zu lassen. Einfach Göttlich!

%d Bloggern gefällt das: