Heilende Gedanken

29,00

Der Kreations Tool Heilende Gedanken wurde dafür gemacht um die Dinge die du denkst positiv zu beeinflussen. Denn während eines Tages denken wir viele Gedanken. Dabei ist es so viel besser positiv über andere Menschen zu denken. Über die Dinge die man erlebt. Und natürlich nicht zu vergessen über sich selbst. Denn wenn man angenehme Gedanken über andere und sich selbst hat, fühlt man sich auch gut über andere und sich selbst.

Viele Menschen fangen an sich bewusst zu werden, dass all die vielen Gedanken die wir an einem Tag denken, eine gewisse Energie haben. Wenn du das Gesetz der Anziehung verstehst, weißt du dass die Energie die du ausstrahlst, die gleiche Energie ist der Erfahrungen die daraus folgen. Denkst du auch nicht dass das was du denkst, einen Effekt auf andere Menschen hat, und dass dies früher oder später einen Einfluss darauf hat wie deine Welt aussieht? Dass negatives Denken auch negative Erfahrungen anzieht? Und wenn du dazu neigst, positiv zu denken, dies deine Welt mit positiven Erfahrungen bereichern wird? Deshalb ist Heilende Gedanken eine kreativer Tool um deine Welt positiv zu beeinflussen.

Du kannst diese Einstimmung auch kaufen in das Heilende Kreation Paket.

Beschreibung

HEILENDE GEDANKEN, POSITIVES DENKEN ALS EINE GUTE GEWOHNHEIT

Kreation und das Gesetz der Anziehung

Heilende Gedanken gehört mit Heilende Worte und Heilende Taten zur Trilogie der Kreation. Das was wir denken, sagen und tun, sind die wichtigste Weisen worauf wir unser Leben gestalten. Nun funktioniert das Universum nach bestimmten Grundregeln, den universellen Gesetzen. Das sind die Spielregeln des physischen Lebens. Eines der wichtigsten und umfassendsten universellen Gesetze ist das Gesetz der Anziehung. Das Gesetz der Anziehung bedeutet: Typ sucht Typ. Gleiche Energien ziehen sich gegenseitig an. Mit anderen Worten, die Energie die du ausstrahlst, gleicht die Energie der Erfahrung die aus ihr resultiert. Wir sind also kreative Wesen. Kreierst du auf eine positive, bewusste Weise, dann kreierst du positive Erfahrungen. Dann bekommst du ein schönes Leben. Denken, Sagen und Tun sind die 3 Tools der Kreation. Heilende Gedanken ist das erste Kreations Tool um heilende Erfahrungen zu bekommen.

Gedanken als Werturteile

Gedanken bilden die Basis für unser Weltbild. Sie drücken aus wie wir uns selbst sehen und wer wir sein wollen. Der Gedanke steht fast immer am Anfang der Kreation. Als Verlangen. Als Ausdruck der Seele die eine gewisse Erfahrung haben will. Worte und Taten folgen aus unseren Gedanken. Gedanken drücken Ideen, Konzepte, Möglichkeiten aus. Etwas was du dich vorstellt als wünschenswert. Oder als Möglichkeit wovon du neugierig bist wie das in der Wirklichkeit ausschauen würde. Deine Gedanken über etwas sind sicherlich nicht unbedeutend, sie beeinflussen deine Realität. Shakespeare sagte: etwas ist nicht an sich gut oder schlecht, aber was du darüber denkst, macht es gut oder schlecht. Du bestimmst also was etwas bedeutet, ob es positiv oder negativ ist. Und kreierst damit deine Erfahrung. Deshalb sind Heilende Gedanken so positiv, weil sie positive Erfahrungen kreieren.

Heilende Gedanken, der Anfang der Bewussten Kreation

Die Welt wie du sie erlebst, entspricht genau deine Gedanken. Es ist das perfekte Spiegelbild deiner Gedankenwelt. Je besser du verstehst dass deine Gedanken kreativ sind, desto mehr wirst du investieren wollen in Heilung deiner Gedanken. Denn das Gesetz der Anziehung bedeutet dass das Universum immer das zurückgibt, was es von dir empfängt. Die Energie deiner Gedanken, Worte und Taten ist also die gleiche Energie deiner Erfahrungen. Mit diesen 3 Tools der Kreation sagst du also dem Universum: dies will ich. Und dann kriegst du es früher oder später auch. So kann man aus was man empfängt, auch ablesen was man gegeben hat. Der nächste Schritt ist dann: Bin ich zufrieden mit dem was ich empfangen habe, oder möchte ich lieber etwas Besseres? Verlangst du eine bessere Welt, dann ist bewusste Kreation dein Ziel. Und das fängt an mit Heilende Gedanken.

Positives Denken wird dir gute Erfahrungen schenken

Verwende Heilende Gedanken um negative Gedankenmuster zu entfernen und den Gedankenfluss zu reduzieren. Wenn du schlechte Gedanken denkst, verurteilende Gedanken und negative Gedanken. Wenn dein Denken dich unzufrieden, traurig oder unglücklich macht. Verwende es wenn deine Denkweise irgendwie zu Negativität führt. Wie wenn du denkst dass du ein Opfer der Umstände bist. Dann fällt man zurück in die Fallgrube des Opfergeistes. Gedanken wie: Es musste wohl so kommen! Wieso muss das immer mir passieren! Das gibt’s doch nicht! Damit verschenkt man sein eigene kreative Kraft. Im Grunde bekommt man dann immer recht, jedoch nie was man haben möchte. Das Opfer der Umstände meinen zu sein, macht das Problem nie kleiner und bleibt die selbe Sorte von Umstände anziehen. Bis du das Prozess der Kreation begreifst und mit positives Denken eine bessere und positivere Wahl triffst. Denn Positives Denken wird dir gute Erfahrungen schenken.

Wähle Heilende Gedanken für positive Veränderungen

Heilende Gedanken konzentrieren sich auf deine Wünsche, auf das was verbindet, auf das Höchste Gut von uns allen. Es macht dich Gedanken bewusst die nicht zu dir passen, die nicht wünschenswert sind. Warnt vor falschen, unerwünschten, verstörenden und unnötigen Gedanken. Heilende Gedanken funktionieren wie  Gedankenkontrolle. Wie mentale Hygiene, die deine Gedankenwelt reinigt und eine positive Wendung gibt. Sei dir bewusst dass Gedanken kraftvolle Energien sind, die immer eine Wirkung haben. Möchtest du gerne negativ denken und das Opfer spielen? Dann werden die negativen Erfahrungen nicht lange ausbleiben. Entscheidest du dich lieber für kreativ und positiv, für erheiternde Gedanken, nimmst du lieber Verantwortung für dein Leben? Dann sind Heilende Gedanken eine wertvolle Einstimmung. Wirklich etwas für Leute, die sich für Bewusste Kreation und positive Veränderungen entscheiden.

Du kannst Heilende Gedanken zusammen mit Heilende Worte und Heilende Taten auch kaufen in das Heilende Kreation Paket.