Jesus

29,00

Lichtmeister Jesus, bekannt als Jesus von Nazareth und Jesus Christus, war der Sohn von Josef und Maria. Er ist der historische Figur, der Hauptperson des zweiten Teils der Bibel, das Neue Testament. Und der Namensgeber des Christentums. Der große, manchmal überwältigender Eindruck, den er auf die Menschen machte, sieht man auch in den Namen die man ihm gab: Messias, der Gesalbte, der Retter, der Wunderheiler. Er kam vor 2000 Jahren um mit dem Übergang zum Wassermann-Zeitalter zu helfen. Die Zeit in dem das Ego wird ausgetauscht für das Herz, Macht wird erlöst durch Liebe, und Habgier weichen muss für Einheit und in Liebe teilen.

Vergebung ist ein wichtiger Teil der Energie von Jesus, auch bekannt als Sananda. Jesus sagte nicht umsonst: Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein. Heilung hat auch einen prominenten Platz in seiner Energie, wie es als Wunderheiler zu erwarten ist. Und natürlich die Christusenergie. Die Energie die uns an unserem göttlichen Ursprung erinnert. Die Energie in uns die heilt, Menschen verbindet, gemeinsames erkennt. Die Energie von Jesus ist subtil und umfassend. Es ist wirksam in vielen Bereichen und gibt ein sehr vertrautes Gefühl. Lichtmeister Jesus ist liebevoll, sanft und sehr schön um verwenden zu dürfen.

Beschreibung

LICHTMEISTER JESUS: DIE ALLES UMFASSENDE LIEBE VERGIBT ALLES UND JEDEN

Sohn von Josef und Maria

Lichtmeister Jesus oder Sananda, bekannt als Jesus von Nazareth und Jesus Christus, war der Sohn von Josef und Maria. Er wird auch oft angedeutet mit den Namen Jeshua oder Yeshua, und Isa, und trug den offiziellen Namen Jeshua-ben-Joseph. Er ist die historische Figur, auf denen das Christentum gegründet wurde. Die Hauptfigur des zweiten Teils der Bibel, das Neue Testament. Der große, manchmal überwältigende Eindruck, den er auf die Menschen hatte, kann man auch sehen an die Namen und Bezeichnungen, die ihm gegeben wurden: der Messias, der Gesalbte, der Retter, der König der Könige, Christus, Jesus Christus oder Jesu Christi, der Retter, der Wundertäter… Der enorme Einfluss von Jesus wurde schon bei seiner Geburt in Bethlehem markiert, durch den Besuch von drei Weisen oder Könige die, zu Ehren seiner Geburt, wertvolle Geschenke mittbrachten: die Lichtmeister El Morya (Melchior, Gold), Kuthumi (Balthazar, Weihrauch) und Djwhal Khul (Caspar, Myrrhe).

Ein Licht in der Finsternis

Jesus kam auf die Erde im Fische Zeitalter, eine Zeit worin Macht dominierte, es eine Spirale der Gewalt gab (Auge um Auge, Zahn um Zahn) und wo die Finsternis eine mehr als große Rolle spielte. Das Ego war der entscheidende Faktor. Er kam um Licht in der Finsternis zu bringen, die Spirale der Gewalt zu enden. Und er kam vor 2000 Jahren, um zu helfen mit der Übergang zum Zeitalter des Wassermanns, die Zeit in dem das Ego für das Herz ausgetauscht wird, Macht durch Liebe erlöst wird, Gier wird ersetzt durch Einheit und in Liebe teilen. Um als eine der Lichtmeister die vielen Samen zu säen die nun massenhaft zu keimen anfangen. Jesus war derjenige der Menschen erleuchtete, sie berührte, sie das Licht oder die Christusenergie in sich selbst erkennen ließ. Deshalb hatte er eine so überwältigende Wirkung auf den Menschen.

Von Habgier nach Liebe

Habgier und Machthunger, die Eigenschaften des Fische Zeitalters, sind zwei der schlimmsten Süchte die es gibt. Und sie lassen sich daher nicht ohne weiteres beiseiteschieben. Das wird jedoch unabänderlich passieren. Das Verfallsdatum des Fische Zeitalters ist erreicht, da weht schon eine neue und sehr erfrischende Brise. Der Wind des Wassermannszeitalters, des Goldenen Zeitalters. Und jeder der sein Inneres Gefühl sprechen lässt, Weiß wie notwendig, wünschenswert und erfreulich diese Veränderung sein wird. Nicht jeder wird diese Energie gleich schnell aufschnappen, aber viele werden es früher oder später begrüßen, und dann wird die Hilfe von Jesus oder ein anderer Lichtmeister sehr willkommen sein und den Übergangsprozess einfacher machen. Hat Jesus nicht gesagt: …was ich getan habe werdet ihr machen, und mehr …?

Vergebung und Heilung

Ein sehr wichtiger Aspekt von dem, was Jesus predigte war Vergebung. Die Spirale der Gewalt, die noch nicht abgeschlossen ist, lebt auf Schuldzuweisungen und vor allem nicht in seinen eigenen Busen greifen (Splitter und Balken). Jesus sagte nicht umsonst: Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein. Liebe ist auch sehr wichtig in der Energie von Jesus, und auch die Kombination von Liebe und Vergebung. Liebe wirft nie mit Steine und Vergebung braucht es nicht mehr. Healing oder Heilung hat auch einen prominenten Platz in seiner Energie, wie für einen Wundertäter zu erwarten ist. Und natürlich die Christusenergie. Die Energie, die uns an unseren göttlichen Ursprung erinnert. Die Energie die wir in uns finden. Und die Energie die heilt, Menschen verbindet, die Verbundenheit gibt mit Alles Was Ist, und so auch die Verantwortung übernimmt für Alles (die gute Verwaltung).

Lichtmeister Jesus und seine Energie

Die Energie von Lichtmeister Jesus ist subtil und umfassend. Es funktioniert in vielen Bereichen und gibt eine sehr vertrautes Gefühl. Wie von jemandem der man schon lange kennt. Jesus ist auch ein Bruder, der immer für dich da ist. Man fragt nie vergeblich um diese Energie. Es ist eine Liebesenergie, die die Zartheit des weiblichen liebkost und die Macht des männlichen akzentuiert. Die Energie die alles verzeiht, weil es weiß dass festhalten an was dir angetan ist (oder du jemandem angetan hast) dafür sorgt dass du dich selber immer wieder unliebevoll behandelst. Und dass jede Form von Gier schließlich beugt vor Liebevolle Behandlung. Gönne dir etwas sehr besonderes und lasse dir von dieser wunderbaren Energie berühren!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

%d Bloggern gefällt das: