Veränderung zum Besseren, mit der Einstimmung Loslassen und Zulassen

Loslassen und Zulassen

29,00

Loslassen und Zulassen ist ein sehr wertvolles spirituelles Werkzeug. Das Leben ist Veränderung und Veränderung kann nur gut und in einer angenehmen Weise stattfinden wenn du loslassen kannst was dir nicht mehr dient, und zulassen kannst was dir jetzt weiter helfen kann. Negativen Energien können dich sehr belasten. Lasse sie gehen und lasse zugleich alles was positiv für dich ist herein.

Während dein Leben gerät dein Energiesystem immer mehr belastet mit allerhand negativen Energien. Sogar auf zellulärer Ebene. Angst, Wut, Schmerz, Misstrauen, falsche Gedanken, eine negative Einstellung und vieles mehr. Das verhindert immer mehr dass das Positive dir erreichen kann: Liebe, Vertrauen, Reichtum, Optimismus, eine schöner Partner um damit dein Leben und deine Liebe zu teilen … Lasse einfach gehen was dein Höchstes Gut nicht dient, und las hereinkommen was du in Liebe annehmen kannst, was dein Höchstes Gut schon dient. Loslassen und Zulassen, eine Einstimmung für jeden. Empfohlen!

Beschreibung

LOSLASSEN UND ZULASSEN, ENERGIE FÜR VERÄNDERUNG UND VERBESSERUNG

Veränderungen leichter machen

Loslassen und Zulassen ist eine sehr schöne Einstimmung für regelmäßiges spirituelles Gebrauch. Es sind zwei Seiten derselben Medaille. Loslassen und Zulassen sind als Mann und Frau: sie gehören zusammen, ergänzen sich und verstärken sich gegenseitig. Und helfen dir so in dein spirituelles Wachstum. Leben ist Veränderung. In Form von Erneuerung und Verbesserung, das immer höher reichen, das immer mehr aus seinem Potential holen. Ohne Veränderung wäre alles grau und langweilig, und könnte nichts erfreuliches und interessantes passieren. Mit den Veränderungen des Lebens mitströmen hält dich körperlich und mental in gutem Zustand. Veränderung erfordert Vertrauen und Flexibilität und kann dabei kann Loslassen und Zulassen dir helfen um das Beste aus dem Leben zu holen.

Loslassen was dir nicht dient

Weil wir uns wie die Welt ändern, machen das auch unsere Bedürfnisse. Loslassen ist nichts anderes als gehen lassen was nicht mehr zu dir passt, was nicht länger dein Höchstes Gut dient. Loslassen sorgt dafür dass man physisch, emotional, mental und spirituell eine Reinigung untergeht. Körperlich Loslassen macht man durch pinkeln, defäkieren, ausatmen, schwitzen, weinen, niesen, gähnen und schreien. Und in besonderen Fällen wie beim zur Welt bringen (Mutter) oder der Geburt (Baby), und das Sterben (unser Körper). Spirituell Loslassen passiert wenn wir Energien aus unserem Energiefeld fließen lassen, u.a. durch unsere Füßchakren. Dies kann passieren in Form von Gedanken die wir nicht mehr denken wollen, Ängste und andere negative Emotionen, Kontrolle, Trauer, Schmerz, alte Ideen und überholte Überzeugungen loslassen, Beziehungen und Kontakte abbrechen, geliebte Verstorbene gehen lassen … Loslassen ist entspannend, entfernt Stress, lässt negative Energien verschwinden und sorgt für Erleichterung. Es ist Heilung in optima forma.

Zulassen was dir voran bringt

Loslassen schafft Raum für etwas Besseres. Zulassen beinhaltet das Akzeptieren und Hereinlassen von was man betrachten kann als etwas das noch nicht zu deine Welt, zu deine Energie gehört. Zulassen ist  Kontakt haben mit der Welt, die körperliche und die spirituelle Welt. Es macht das du offen bist für das Neue oder Andere. Dass was das Leben zu bieten hat, und macht Verbesserung möglich. Es bringt Einheit und ist sehr wichtig für alle, die voll im Leben stehen möchten. Körperlich Zulassen kann man in Form von Essen und Trinken, einatmen, wenn man berührt wird, beim Sex, beim Schwanger werden. Es kann auch gehen über neue Gedanken, Ideen, Überzeugungen, neue Kontakte und Beziehungen. Spirituell Zulassen kann in Form von spirituelle Energien wie Einstimmungen, Einweihungen, Aktivierungen … hereinlassen. Oder Intuitionen, Inspirationen oder höhere Konzepte akzeptieren. Und die Leitung annehmen von spirituelle Führer, Schutzengel, Engel und Erzengel, Lichtmeister, unserem Höheren Selbst. Eigentlich ihre Energie in dir zulassen und es zum positiven zu gebrauchen.

Beispiele wie du Loslassen und Zulassen einsetzen kannst

Loslassen kann man sehr allgemein einsetzen, aber auch für verschiedene spezifische Zwecke: um Ängste und Illusionen los zu werden, Urteile, eine negative Einstellung, unerwünschtes Benehmen … Bei Heimweh, einen Umzug, Scheidung, oder andere schwierige Änderungen. Du kannst es auch verwenden wenn eine Beziehung nicht mehr funktioniert um leichter Schluss zu machen. Oder Freundschaften die nicht so freundlich mehr sind zu beenden. Versuche um Übergewicht und Symptome wie Ödeme, Schwellung und Verstopfung zu reduzieren. Zulassen kann man neben für sein Höchstes Gut auch für bestimmte Zwecke einsetzen: um Liebe zu begrüßen oder andere willkommene Themen wie Freundschaft, Positivität, Optimismus … Um dich zu erfreuen um eine neue Liebe in deinem Leben, neue Freunde, um offen zu sein für neue Chancen und Möglichkeiten. Beim berührt werden, bei Intimität sein und das Genießen von Sexualität. Um offen zu stehen für positive Dinge wie Glück, Freiheit, Schönheit, Reichtum …

Perfektes Teamwork

Loslassen lässt gehen was du nicht mehr brauchen kannst, Zulassen füllt den offenen Raum auf mit was du nun am besten brauchen kannst. Loslassen wirkt befreiend, Zulassen optimierend. Es ist einfach perfektes Teamwork. Und es gibt noch viele weitere Möglichkeiten als die gegebenen Vorbilder wie du es nutzen kannst. Die Einstimmung Loslassen und Zulassen ist nicht nur von sich ein sehr wichtiges spirituelles Werkzeug. Es ist auch wichtig weil wir spirituell noch wachsen, und es noch so viele Veränderungen in uns und unsere Welt gibt. Und dann ist es viel leichter und angenehmer, wenn wir uns durch die spirituellen Wellen tragen lassen können zu einer besseren Welt, in der wir mehr Befriedigung finden werden und wir mehr uns selbst sein können.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

%d Bloggern gefällt das: