Maria Magdalena

29,00

Lichtmeisterin Maria Magdalena ist für viele Menschen von besondere Bedeutung. Männer wie Frauen und nicht nur zur christlichen Kultur beschränkt. Eine Frau die in eine Welt der Männer eine wichtige Rolle spielte. Die Geliebte oder Ehefrau des anderen großen Lichtmeisters, Jesus. Sie wurde die Apostelin der Apostel genannt, wovon wir das Evangelium der Maria Magdalena (Nag Hammadi Schriften) kennen. Eine Frau also die ihre Rolle nicht einschränken ließ. Und trotz der Prominenz von Jesus ist sie jemandem die noch immer die Phantasie von Menschen anregt.

Eine wichtige Rolle in ihre Energie spielt das Selbstbewusstsein: sich selbst nicht zurückhalten, sondern einfach sein lassen. Erstens von sich selbst seine Rolle spielen dürfen. Und auch die Gleichwertigkeit zwischen weibliche und männliche Energie. Womit Machtmissbrauch, Schuld und Scham Platz machen können für Liebe, Freude und gegenseitiges Genießen. Lichtmeisterin Maria Magdalena ist ideal für jede Frau die Stärke und Selbstvertrauen ausstrahlen möchte. Die stehen will für was sie ist: eine Frau, welche die weibliche Energie als wertvoll und gleichwertig sehen will. Auch kann Maria Magdalena dir helfen mehr Mut zu haben, dich freier zu fühlen und deine Sexualität liebevoller und freudiger zu erleben.

Beschreibung

LICHTMEISTERIN MARIA MAGDALENA, WEIBLICHE MACHT UND SELBSTBEWUSSTSEIN

Maria Magdalena, eine besondere Frau

Lichtmeisterin Maria Magdalena hat für viele Menschen eine besondere Bedeutung. Dies gilt sowohl für Frauen als Männer, und ist nicht nur auf die christliche Kultur beschränkt. Es sind auch viele Bücher über sie geschrieben, und viele Menschen fühlen eine bestimmte Verbundenheit mit ihr. In der Inkarnation denen sie ihren heutigen Namen verdankt lebte sie im Ort Magdala. Diese Stadt ist in der Nähe des Sees von Galiläa (oder Genezareth) gelegen, unweit von Nazareth. Maria Magdalena hieß eigentlich also Maria von Magdala. Genau wie bei Mutter Maria wird ihren Namen auch geschrieben als Miriam, Maryam, Magda, Madeleine oder Maddalena. Als ihre anderen Inkarnationen wird genannt die Inkarnation als Sarah, die Frau von Abraham (siehe Lichtmeister El Morya), und als Priesterin von Isis (siehe Lichtmeisterin Mutter Maria). Nach der biblischen Zeit soll sie noch eine Inkarnation auf Erden gehabt haben.

Apostelin der Apostel und Geliebte von Jesus

In biblischen Zeiten hatte sie oft Umgang mit Jesus. Maria Magdalena wurde die Apostelin der Apostel genannt, was zeigt wie wichtig sie war. Jesus erzählte ihr Dinge die er nicht gegen den anderen Jüngern sagte. Es gibt auch ein Evangelium der Maria Magdalena. Welches, wie die Schriftrollen vom Toten Meer und den Nag Hammadi Schriften, kein Platz in der Bibel bekommen hat. Und Jesus küsste sie oft. Jesus und Maria Magdalena waren Geliebten und hatten auch Kinder. Sie war die einzige die bei der Auferstehung anwesend war, und Jesus als ein Wesen des Lichts sah, in seinem Lichtkörper, als Lichtmeister. Auch fing sie an, genau wie die anderen Jüngern, das Evangelium zu predigen. Es gibt viele Hinweise ihrer Anwesenheit in Süd- Frankreich: Saintes-Maries-de-la-Mer und das Land der Katharer. Zusammen mit mehreren anderen und mit den Kindern von Jesus und ihr.

Maria Magdalena, die Frau die sich nicht unterdrücken ließ

Aufgestiegene Meisterin Maria Magdalena regt die Phantasie an. Nicht zuletzt weil sie die Unterdrückung der Frauen symbolisiert. Weil sie so lange durch die Kirche als Sünderin und Prostituierte dargestellt wurde. Jede Frau die nicht sanftmütig war und sich zurückhielt, war schon ein wenig verdächtig. Eine potenzielle Gefahr für die männliche Macht, auch die männliche Macht der Kirche. Maria Magdalena war in biblischen Zeiten eine Frau, die sich nicht als minderwertig behandeln ließ. Sie nahm ihren rechtmäßigen Platz ein neben den männlichen Jüngern, und ließ sich nicht durch Macht und Eifersucht abschrecken. Ihre Ausstrahlung von Selbstbewusstsein gab ihr die Kraft das zu tun, was sie für wichtig hielt. Maria Magdalena ist daher ein sehr erkennbares Beispiel für Frauen. Und sehr wertvoll für jede Frau die voller Selbstvertrauen sein möchte und sich nicht unterdrücken lassen will.

Die Herzenergien von Maria Magdalena

Eine herausragende Rolle in der Energie von Maria Magdalena spielen alle Arten von Herzenergien. Wie Liebe, Mitgefühl, Hingabe, sich selbst wagen zu sein und sich selbst trauen. Genau wie sich selbst vergeben, wenn es Dinge gibt die man nicht schön findet. Eine ebenso herausragende Rolle spielt die weibliche Energie. Sie sieht die Schönheit der weiblichen Energie, die wiederum ihren gleichberechtigten Platz neben der männlichen Energie einnehmen muss. Auch Militanz kennzeichnet sie, denn diese Frau und diese Energie lassen sich nicht so einfach zur Seite schieben. Kraft und Selbstbewusstsein passen natürlich sehr gut dazu. Denn wenn man sich bewusst ist wer und was man wirklich ist, gibt es keinen Grund sich selbst fallen zu lassen. Zu ihre Energie gehören auch Freiheit und Freude. Die Freude sich zuzutrauen sich frei zu fühlen. Und die Freiheit sich zu trauen sich selbst zu sein, sich trauen zu leben.

Kraft und Selbstbewusstsein ausstrahlen

Maria Magdalena fördert: Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstexpression, Liebe, Liebevolle Sexualität, Freude, Freiheit, Mut, Mitgefühl, Hingabe, Weibliche Kraft, Weibliche Energie.  Lichtmeisterin Maria Magdalena ist sehr geeignet für jede Frau die Kraft und Selbstbewusstsein ausstrahlen will. Die stehen möchte zu was sie ist: eine Frau, und die weibliche Energie die wertvoll und gleichwertig ist. Die sich selbst sein und sich selbst sehen lassen, Selbstbestätigung und Selbstverwirklichung, wichtig findet um sich wohl zu fühlen. Maria Magdalenas Energie ist erstaunlich kraftvoll aber dennoch sanft. Liebevoll, aber nicht zulassend dass die Frau oder die weibliche Energie unterdrückt oder missbraucht wird. Weder dass die weibliche Sexualität mit Schuld und Scham behaftet wird. Maria Magdalena fördert die Balance zwischen männlicher und weiblicher Energie. Damit Missbrauch von Macht, Schuld und Scham durch Liebe, Freude und einander genießen ersetzt werden können. Auch sehr wertvoll für Männer, die die weibliche Energie innerhalb und außerhalb sich selbst umarmen möchten.